Fast zur Gänze meines bisherigen Berufslebens habe ich mich mit Biomasse beschäftigt. Angefangen hat alles bei der Firma Umdasch und Doka, wo ich 1980 hautnah an der Herstellung der ersten Holzbriketts  involviert war. Ab 1986 war ich in verschiedenen Gremien zur Erstellung der ersten Normen für Holzbriketts, aus der sich später die Normen für Holzpellets ableiteten, mit beteiligt.

1990 eröffnete die Umdasch AG eine eigene Biomasseabteilung zu deren Leitung ich bestellt wurde. Zu dieser Zeit waren wir vor allem im Handel mit Holzbriketts tätig. Ungefähr zu dieser Zeit wurden in den USA auch die ersten Holzpellets entwickelt. Wir entschlossen uns damals, den Brennstoff „Holzpellets“ als Zukunftsenergieträger in unser Programm mit aufzunehmen. Zuerst importierten wir aus der USA, Holland und Schweden, bis wir 1996 die erste Pelletieranlage Europas in Amstetten errichteten. Zeitgleich entstand auch die Marke "PELLIS". Von nun an begannen wir selbst für den mitteleuropäischen Raum zu produzieren.

2005 trennte sich die Umdasch und Doka von der gesamten Biomasseabteilung und verkaufte sie an die Öko Wärme GmbH. Für mich war es Zeit einen neuen Aspekt in mein Leben zu bringen und wechselte zur GEE Energy in Hamburg, einer Tochter von Marquard & Bahls, einem der weltweit größten Ölkonzerne Hier sollte ich die Biomasseabteilung (Holzpellets, Hackschnitzel, Holzbriketts) für den deutschsprachigen Raum aufbauen.

Dazu wurde 2007 eine Niederlassung der GEE Energy in Österreich (Amstetten) eröffnet Da mir mein Beruf ans Herz gewachsen ist und ich der Branche in der ich arbeite mein Wissen weitergeben möchte, beschloss ich meine Erfahrungen von über 30 Jahren im Beruf als Dienstleistung anzubieten. Dabei bin ich als unabhängiger Gutachter und Qualitätsbeauftragter im Bereich Holzpellets, Holzbriketts und Hackschnitzel tätig. Weiters biete ich Schulungen im Bereich der Pelletslogistik an und vertreibe Pelletieranlagen und Pelletskühler für die industrielle Produktion.

 

1946 am 05. 05. 1946 geboren, in Behamberg
1952 - 1960 Volksschule und Hauptschule in Amstetten
ab 1960 Lehre Einzelhandelskaufmann mit Kaufmannsgehilfenprüfung
1966 Bundesheer
1967 Verkauf im Aussendienst – Farben
1968 bis 1972 Zolldeklarant  bei einem Spediteur
1973 Versandleiter bei Umdasch AG , Ladenbau
1976 Schnittholzeinkauf  und Sperrholzeinkauf  bei Umdasch – DOKA
ab 1980 Verkauf von bei Umdasch – DOKA erzeugten  Holzbriketts, Die Marke "HOLZBRIKKS" ist entstanden 
ab 1986 Gestaltung und Mitarbeit in Normungsinstituten und Forschungseinrichtungen
1990 Bei Umdasch-DOKA eine eigene Biomasseabteilung errichtet, die Führung wurde mir übertragen.
1992 Die Normen ÖNORM M 7135 und DIN 51731 entstanden.
Ab 1990 Zukauf im Großhandel von Holzbriketts.
1993 Die Idee wurde geboren – Holzpellets als Zukunftsbrennstoff zu vermarkten
1994 erste Importe von Umdasch-DOKA Holzpellets nach Europa aus USA, Schweden und Holland
1996 Bei Umdasch wurde die erste Pelletieranlage in Mitteleuropa installiert, Vermarktung von eigenen Holzpellets und danach Zukauf von anderen großen Produzenten
2005 Die ganze Biomasseabteilung von Umdasch-DOKA wurde an die ÖKO Wärme, 3370 Ybbs verkauft
2006 Wechsel in die GEE Energy, D 20459 Hamburg, einer Tochter von Marquard & Bahls, Ölkonzern
Meine Aufgabe für diesen Konzern: Die Biomasseabteilung – GEE Energy, in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien aufzubauen.
2007 Eine Niederlassung der GEE Energy in Österreich (3300 Amstetten) wurde eingerichtet
2011 Ich ging in Pension, in den sogenannten „UNRUHESTAND“.
Mitte 2011

Anmeldung eines Ein-Personen-Unternehmens, ich beschäftige mich jetzt mit Vermittlung von Holzpellets, Beratung von Unternehmen, die Anlagen errichten wollen, in Österreich, Deutschland, Ukraine und Kroatien, ich bearbeite Reklamationen für einige große Unternehmen. Ich schule Verkaufspersonal, welche neu in diesem Biomassemarkt sind in den Ländern Österreich, Deutschland und Luxemburg.

 

Halli - Hallo

Rudolf Huber

Hainstetten 96
A-3322 Viehdorf

+43 (0) 664 45 08 199
huber3@aon.at

STIMMEN

"Ich bestätige, dass Herr Rudolf Huber als verantwortlicher Experte EN plus Schulungen für Pelletshändler und Qualitätsbeauftragte für den Verein proPellets Austria durchgeführt hat. Herr Huber ist einer der erfahrensten Experten in diesem Bereich und hat die Markteinführung von Pellets in Österreich von beginn an maßgeblich mitgestaltet. Herr Huber wird auch seitens des European Pellet Council als qualifizierte Schulungskraft für Pelletslieferanten und Qualitätsmanager anerkannt."

DI Dr. Christian Rakos

GF proPellets Austria

 

TOP BERATUNG!

Ich berate Sie gerne in Sachen Biomasse! Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

TOP NETZWERK!

Profitieren Sie von meinem umfangreichen Netzwerk im Bereich der Biomasse!

Video "10 Jahre pro Pellets Austria"

Kontakt
3322 Viehdorf, Hainstetten 96
Tel.: +43 (0) 664 / 45 08 199
huber3@aon.at
Downloads
Hier finden Sie alle meine
Publikationen und Berichte!
zu den Downloads >>
LinkedIn
Sie finden mich auf Linkedin:
Profil: Rudolf Huber
Treten Sie mit mir in Kontakt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen